Adventkranz-Segnung am Freitag, den 30.11.2018

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Thema: Der Adventkranz und seine hellen Lichter

Jeweils zwei Schüler/innen haben den Adventkranz aus ihren Klassen in den Musikraum gebracht, um ihn von Diakon Frank Landgraf segnen zu lassen.

·           Der Adventkranz ist rund – ohne Anfang und Ende – und weist dadurch auf die Ewigkeit hin. So wird er zum Zeichen der unzerbrechlichen Treue Gottes zu den Menschen.

·           Die Zweige, die auch im Winter grün sind, bedeuten Hoffnung und neues Leben.

·           Die 4 Kerzen deuten die 4 Adventwochen an und bringen Licht in eine dunkle Zeit,

… so wie auch Jesus Licht in unsere Welt bringt.

👇

Weitere interessante Beiträge

2021/2022

GeniALGE -Teil 3

Experimentiertag im BORG Straßwalchen  Peer learning war an diesem Vormittag angesagt!   An diesem Experimentiertag informierten die „jungen Wissenschafter:innen“ des BORG Straßwalchens unseren Schüler:innen in verschiedenen

2021/2022

Vielfalt (er)-leben

An den Projekttagen der Mittelschule Mondsee, 5-6.05.2022, konnten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen, das Thema Vielfalt in den unterschiedlichsten Variationen erleben.

Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.