Adventkranz-Segnung am Freitag, den 30.11.2018

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Thema: Der Adventkranz und seine hellen Lichter

Jeweils zwei Schüler/innen haben den Adventkranz aus ihren Klassen in den Musikraum gebracht, um ihn von Diakon Frank Landgraf segnen zu lassen.

·           Der Adventkranz ist rund – ohne Anfang und Ende – und weist dadurch auf die Ewigkeit hin. So wird er zum Zeichen der unzerbrechlichen Treue Gottes zu den Menschen.

·           Die Zweige, die auch im Winter grün sind, bedeuten Hoffnung und neues Leben.

·           Die 4 Kerzen deuten die 4 Adventwochen an und bringen Licht in eine dunkle Zeit,

… so wie auch Jesus Licht in unsere Welt bringt.

👇

Weitere interessante Beiträge

2022/23

Salzstangerl, Mohnflesserl und Brezen

Am 24. Jänner 2023 trafen sich verschiedene Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen zum Talenteförderkurs Weckerl backen 1. Wir freuten uns sehr, die

2022/23

Tage der Begegnung

Am 11.1. und am 12.1.2023 besuchten uns die Schüler*innen der umliegenden Volksschulen mit ihren Klassenlehrer*innen sowie zahlreichen Eltern, um die Mittelschule Mondsee – UNESCO kennenzulernen.

2022/23

Schulanmeldung für das SJ 2023/24

Liebe Eltern, liebe Schüler_innen! Die Anmeldung für die Mittelschule Mondsee – UNESCO für das Schuljahr 2023/24 ist ab 9.1.2023 unter folgendem Link Schulanmeldung SJ 2023/24

2022/23

Adventgeschichte

….Das ist für mich Advent- eine kleine wahre Geschichte  Früh am Morgen fahre ich zur Schule, da ich vor dem Unterricht noch das Geschirr, das