Feueralarm in der Schule!

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Am Freitag, den 19.10.2018 um 10:45 Uhr,  gab es einen Brandalarm in der UNESCO NMS Mondsee!

Rauch stieg aus dem Fenster des Physiksaals auf. Alle Schülerinnen und Schüler, sowie der gesamte Lehrkörper verließen das Schulgebäude. Oh Schreck! Einige Personen konnten den Physikraum nicht mehr verlassen, hilfeschreiend standen sie an den Fenstern. Aber in Windeseile traf die FF Mondsee mit Kranwagen und Löschfahrzeug ein.

Sicher wurden die verängstigten Schüler mit dem Rettungskorb geborgen. Kurz darauf konnte „Brand aus“ gemeldet werden! Gott sei Dank handelte es sich nur um eine Brandschutzübung! Wir danken den Mondseer Feuerwehrleuten herzlich, die durch ihr souveränes Handeln für Sicherheit gesorgt haben!

 Bericht: Johann Buttinger, Fotos: Viktoria Stadler

👇

Weitere interessante Beiträge

2021/2022

GeniALGE -Teil 3

Experimentiertag im BORG Straßwalchen  Peer learning war an diesem Vormittag angesagt!   An diesem Experimentiertag informierten die „jungen Wissenschafter:innen“ des BORG Straßwalchens unseren Schüler:innen in verschiedenen

2021/2022

Vielfalt (er)-leben

An den Projekttagen der Mittelschule Mondsee, 5-6.05.2022, konnten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen, das Thema Vielfalt in den unterschiedlichsten Variationen erleben.

Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.