Frieden für die Welt

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Die Welt – die Menschen – werden bedroht durch Krieg. Es gibt immer wieder Kriege auf der Welt, meist finden sie weit weg von uns statt. Der Krieg, der uns jetzt große Sorgen bereitet und Angst macht, ist nicht weit weg, Luftlinie sind es nur ein paar hundert Kilometer in die Ukraine. Wir sorgen uns um die Menschen, die dort leben, die fliehen müssen, die zurückbleiben, die kämpfen müssen, obwohl sie nicht wollen. Wir sorgen uns auch um unsere Sicherheit, weil wir erkennen, dass der Friede plötzlich nicht mehr selbstverständlich ist.

Weil wir für den Frieden sind, haben wir in unserer Schule ein Zeichen des Friedens gesetzt. Alle Schülerinnen und Schüler haben als Friedenszeichen einen Vogel/ Kranich gebastelt, ein Friedenswort oder Gebet darauf geschrieben und auf unserer großen Pinnwand in der Schule befestigt. In der Mitte ist ein Herz mit der Aufschrift „Frieden“ in vielen Sprachen.

Ein großes Zeichen: Wir wollen Frieden für die Welt!

RL Dagmar Maul                                                   

RL Theresia Fischinger

👇

Weitere interessante Beiträge

2023/24

Tag der Lehre 

Für uns Schüler*innen der 3. und 4. Klassen der UNESCO Mittelschule Mondsee fand am 21.11.2023 ein Tag der Lehre statt. Dazu kamen am Dienstagnachmittag verschiedene

Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.