Frieden für die Welt

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Die Welt – die Menschen – werden bedroht durch Krieg. Es gibt immer wieder Kriege auf der Welt, meist finden sie weit weg von uns statt. Der Krieg, der uns jetzt große Sorgen bereitet und Angst macht, ist nicht weit weg, Luftlinie sind es nur ein paar hundert Kilometer in die Ukraine. Wir sorgen uns um die Menschen, die dort leben, die fliehen müssen, die zurückbleiben, die kämpfen müssen, obwohl sie nicht wollen. Wir sorgen uns auch um unsere Sicherheit, weil wir erkennen, dass der Friede plötzlich nicht mehr selbstverständlich ist.

Weil wir für den Frieden sind, haben wir in unserer Schule ein Zeichen des Friedens gesetzt. Alle Schülerinnen und Schüler haben als Friedenszeichen einen Vogel/ Kranich gebastelt, ein Friedenswort oder Gebet darauf geschrieben und auf unserer großen Pinnwand in der Schule befestigt. In der Mitte ist ein Herz mit der Aufschrift „Frieden“ in vielen Sprachen.

Ein großes Zeichen: Wir wollen Frieden für die Welt!

RL Dagmar Maul                                                   

RL Theresia Fischinger

👇

Weitere interessante Beiträge

2022/23

Salzstangerl, Mohnflesserl und Brezen

Am 24. Jänner 2023 trafen sich verschiedene Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen zum Talenteförderkurs Weckerl backen 1. Wir freuten uns sehr, die

2022/23

Tage der Begegnung

Am 11.1. und am 12.1.2023 besuchten uns die Schüler*innen der umliegenden Volksschulen mit ihren Klassenlehrer*innen sowie zahlreichen Eltern, um die Mittelschule Mondsee – UNESCO kennenzulernen.

2022/23

Schulanmeldung für das SJ 2023/24

Liebe Eltern, liebe Schüler_innen! Die Anmeldung für die Mittelschule Mondsee – UNESCO für das Schuljahr 2023/24 ist ab 9.1.2023 unter folgendem Link Schulanmeldung SJ 2023/24

2022/23

Adventgeschichte

….Das ist für mich Advent- eine kleine wahre Geschichte  Früh am Morgen fahre ich zur Schule, da ich vor dem Unterricht noch das Geschirr, das