Rotary-Club spendete Laptops

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Mondsee. Weltweit bekannt für seine nationale und internationale Hilfe ist der Rotary-Club.

Auch die 47 Mitglieder des „Rotary-Club Mondseeland“ mit dem aktuellen Präsidenten Ing. Roman Esterbauer leben diese Prinzipien und werden mit ihrem sozialen Engagement vor allem vor Ort wirksam.
Jeweils drei Laptops konnten vor wenigen Tagen an Mittelschulen im Bezirk mittels Schenkungsvertrag übergeben werden: An die Mittelschule Mondsee, eine zertifizierte digiTNMS, die Sportmittelschule Mondsee und die Mittelschule St. Georgen im Attergau.

Dr. Dorothea Grabner, die Direktorin der MS Mondsee, bedankte sich für das vorbildliche Engagement und die konkrete Initiative („eine Anlaufstelle für soziale Notfälle“) in Zeiten der Pandemie, denn „manche Kinder haben ja keine Geräte“.
Die finanziellen Quellen des Clubs mit dem wöchentlichen Stammtisch im Hotel Krone: Der Mitgliedsbeitrag und die Einnahmen aus der Oldtimer-Ralley, die alle zwei Jahre startet.

Der Mondseer Club – mit Einzugsgebiet nach Straßwalchen, St. Georgen und Vöcklabruck – konnte wirklich in den vergangenen Jahren vorbildliche und vielfältige Hilfe leisten: Bei Erdbeben in Haiti und Nepal, finanzielle Mittel für einen Brunnen in Tansania, aber auch Unterstützung von Obdachlosen im Raum Linz (OÖ).

RH

👇

Weitere interessante Beiträge

2021/2022

GeniALGE -Teil 3

Experimentiertag im BORG Straßwalchen  Peer learning war an diesem Vormittag angesagt!   An diesem Experimentiertag informierten die „jungen Wissenschafter:innen“ des BORG Straßwalchens unseren Schüler:innen in verschiedenen

2021/2022

Vielfalt (er)-leben

An den Projekttagen der Mittelschule Mondsee, 5-6.05.2022, konnten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen, das Thema Vielfalt in den unterschiedlichsten Variationen erleben.