Projekt Sparkling Science

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Die Mittelschule Mondsee ist Partner im Sparkling Science Projekt „Kleine Fische ganz groß – Biodiversität der Elritzen Österreichs“ in Kooperation mit dem Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee, der Universität Innsbruck und dem Naturhistorischen Museum Wien. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert (https://www.bmbwf.gv.at /;  https://www.sparklingscience.at/). 

👇

Weitere interessante Beiträge

2022/23

Makerday!

Beim Makerday im Werkschulheim Felbertal konnten die Kinder ihre Talente entdecken – beim Werken, beim Experimentieren und beim Ausprobieren neuer Techniken.  Lego-Roboter programmieren, Stop Motion

2022/23

Volleyball Turnier

Die Jungs Hufnagl Severin, Scharrer Thomas, Schwaighofer Moritz und Winkler Sebastian erreichten unter 7 Schulen den 5.Rang und unsere Mädchen mit Kapitänin Larissa Buchegger, Stockinger

Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.