Lesekooperation

Facebook
WhatsApp
Email
Drucken

Nicht nur unter einem Dach arbeiten – auch unter einem Dach zusammenarbeiten! 

Die Mittelschule Mondsee, die Volksschule Mondsee und das Pädagogische Zentrum bilden eine Lesekooperation! 

„Lesen ist eine Grundkompetenz, die den Zugang zu Wissen und die gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht.“ 

Die OECD-PISA-Studie definiert Lesen als „Basiskompetenz für eine befriedigende Lebensführung in persönlicher, beruflicher und gesellschaftlicher Hinsicht sowie für eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben“.  

Seit dem Schuljahr 2022/23 ist für die 1. Klassen der Mittelschule Mondsee eine zusätzliche Lesestunde im Stundenplan zu finden. Ausgehend von einer ausführlichen Diagnose, werden die Schüler:innen nach einem eigens entwickelten Förderprogramm im Bereich Leseflüssigkeit (Lesegeschwindigkeit, Dekodiergenauigkeit, Intonation, etc.) und Textverständnis gezielt und effektiv gefördert. 

Die Kooperation der genannten Schulen soll nicht ausschließlich die Lesemotivation steigern, sondern auch die Schnittstellen durchlässiger machen, Freundschaften ermöglichen, voneinander und miteinander Lernen fördern. 

👇

Weitere interessante Beiträge

2023/24

Tag der Lehre 

Für uns Schüler*innen der 3. und 4. Klassen der UNESCO Mittelschule Mondsee fand am 21.11.2023 ein Tag der Lehre statt. Dazu kamen am Dienstagnachmittag verschiedene

Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Mittelschule Mondsee (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.